Neue Vollversionen im RPG-Atelier
TBG • 25.01.2021

Die Atelier-Community hat in Sachen Spielenachschub diese Woche die Qual der Wahl: Darf es lieber ein unerwarteter Mystery-Trip in nostalgische Text-Adventure-Gefilde sein oder die Rückkehr ins atomar verseuchte Belgien? Dank zwei grundverschiedener Vollversionen – Norpoleons „Swans in the Wallow“ und real Trolls „Endzeit: Rücksturz in den Krater Brüssel“ – wartet der Januar 2021 zum Monatsausklang mit interessantem Nachschub auf.

Endzeit (Episode 4): Rücksturz in den Krater Brüssel



Schon dreimal rief Endzeit tapfere RPG-Recken zum Kampf in die Wirren eines postapokalyptischen Belgiens. Die Landschaft der Flamen und Wallonen wird 1969 im Atombombenhagel zerfressen und aus den Löchern kriecht eine neue Welt hervor, die so skurril und einfallsreich ist, dass man in ihr sofort die Handschrift ihres Erstellers real Troll erkennt. Der Maker-Veteran zeigte sich vor Endzeit unter anderem für hervorragend aufgenommene Projekte wie „Die Reise ins All“ und „Wolfenhain“ verantwortlich und wagt sich mit Endzeit erstmals an ein episodisches Format. „Rücksturz in den Krater Brüssel“, die vierte Episode, wurde bereits heiß erwartet und kann nun endlich gedownloadet werden.

Diesmal schlägt sich die Heldentruppe durch den namensgebenden Krater, wo allerhand neue Herausforderungen und Geschichten warten. Oder wie real Troll selbst schreibt: Es geht an einen Ort, wo „nicht einmal der Dreifachstrahl des gewaltigen Kapitän Atoms (…) den dortigen Unwesen das schwarze Herz versengen kann.“

Wer die vierte Episode selbst spielen möchte oder zunächst die ersten Episoden nachholen will, findet im Thread den aktuellen Download.

Swans in the Wallow



Norpoleons neuester Streich könnte aus mehreren Gründen nicht weiter von dem entfernt sein, was man unter einem „klassischen Makerprojekt“ erwartet. Zum einen handelt es sich um kein Retro-RPG, sondern vorrangig um ein Adventure – wenn auch mit RPG-Elementen. Zum anderen stammen fast alle Materialien (wie Grafik oder Musik) vom Entwickler selbst. So entsteht ein spannendes Projekt, dessen Einzigartigkeit beim ersten Screenshot deutlich wird. Norpoleon selbst definiert sein Spiel als durchdrungen von einer „tiefen Nostalgie für uralte Text-Adventure-Klassiker, subkulturelle Anspielungen & Liebe zu Mindfuckplots“.

Die Spieler verschlägt es nach einem zweitägigen Blackout in eine Ferienwohnung nach Ostdeutschland. Von hier aus entspannt sich ein Mystery- und Horrorplot, der etwa zwei Stunden in Anspruch nimmt. Auch wenn Swans in the Wallow mit dem RPG Maker 2003 entstanden ist, ist es mechanisch zuvorderst ein Adventure, in dem es Puzzle zu lösen und Geheimnisse aufzudecken gilt.

Auch hier findet ihr den Download im Forenthread.

Skellboy Refractured
TBG • 14.01.2021



Über die Weihnachtsferien waren Spielemacher des RPG Ateliers damit beschäftigt, fleißig an ihren Projekten für den 1-Map-Contest zu makern. Vor einigen Tagen ist die Einreichfrist verstrichen, nun warten die Teilnehmenden und die Community gespannt darauf, die Spiele des Wettbewerbs ausprobieren zu können.

Gut vier Jahre zuvor war die Situation ähnlich: Damals wurde unter dem Motto „Rette die Welt! – 5 Wochen. 20 Minuten“ aufgerufen, ein Spiel von zwanzig Minuten Länge zum Thema Apokalypse zu entwickeln. Unter den eingereichten Projekten befand sich der Prototyp eines Spiels, das sich seit seinen Contest-Ursprüngen zu einem vollwertigen kommerziellen Release entwickelt hat. Die Rede ist von Skellboy, einem Action-RPG, das schon vergangenes Jahr auf der Nintendo Switch erschien und nun in der erweiterten und verbesserten „Refractured“-Edition auch auf Steam zu haben ist.

In der charmant-eigenwilligen Welt von Skellboy nimmt der Spieler die Talente besiegter Gegner an, indem er eigene Körperteile gegen die der Erlegten austauscht. Dieses besondere Feature trägt die Spieler auf eine umfangreiche Singleplayer-Reise durch das Cubold-Königreich. Hinzugekommen in der Refractured-Edition sind ein lokaler 2-Spieler-Co-Op, ein New Game+-Modus sowie ein neuer, komplett zufallsgenerierter Dungeon.

Wer das Spiel von UmaikiGames mit Wurzeln im RPG Atelier ausprobieren möchte, kann das in einer kostenfreien Demo über Steam tun. Die Vollversion ist mit einem Einführungsrabatt von 10% gestartet und ist bis zum 20.01.2021 für derzeit 15,11€ zu haben.

Link zu Skellboy bei Steam:
Skellboy Refractured auf Steam
Ein Podcast für die Fahrt zum BMT
Wencke • 23.12.2020

Kennt ihr schon den RM2kast von Maturion und Ryg?
Es ist ein frischer und hörenswerter Podcast rund um den RPG-Maker. Die Beiden sprechen nicht nur über besondere Spiele sondern auch mit ganz tollen Menschen der RPG-Makerszene. Heute erscheint die nächste Folge, da reden sie mit DFYX über „rückwärtsgewandte Vorwärtsbewegungen“ und „vorsorgliche Prophylaxe“. Das klingt spannend? Für mich auch. Daher werde ich es mir gleich anhören!
Achja, und um unser allseits beliebtes Communitytreffen, das BMT ,soll es auch gehen. Klick hier um reinzuhören!

Apropo BMT: Jedes Jahr freuen wir uns auf die Zeit zwischen den Jahren, wo das BMT traditionellerweise stattfindet. So auch 2020. Trotz virenbedingter Krisenzustände im Real Life können wir das BMT besuchen! Yeah!
Wie bereits im Sommer findet es Lockdownfreundlich online auf dem inoffiziellen Discord-Server statt. Am 27.12. geht es los - es sind einige Aktivitäten angedacht. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr gerne auch etwas veranstalten oder einfach dazu kommen und mitmachen. Euer Besuch im Discord kostet euch von unserer Seite aus nichts. Wer euch das Internet, Strom und Gerät bezahlt, ist eure Sache ;)

Geplant sind unter anderem eine Fortsetzung des Staffelmakerns, in welchem ein Spiel entsteht wo Alex zum ersten Mal das BMT besucht. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt, so findet sich zum Beispiel ein Dungeon im Keller oder ein roter See hinterm Haus. Es können alle mitmachen, die Lust und den RPG-Maker 2000 haben. Das Spiel wird herumgereicht und wer will, der kann.

Für wen das Makern selbst eher nichts ist, der kann auch zu unseren Spielerunden – wir spielen Computer-, Maker- oder Gesellschaftsspiele - dazustoßen oder auch bloß zum Plaudern und Kennenlernen reinschauen. Eine Übersicht über die Aktivitäten finden sich im Community-Treffen-Forum.


Links:
RM2kast von Ryg und Maturion
inoffizieller Discord-Server
Das Community-Treffen-Forum

Der winterliche 1-Map-Contest
Maturion • 20.12.2020

Alle Jahre wieder findet er statt, der winterliche Spiele-Contest im RPG-Atelier!

Dieses Jahr lautet ganz simpel „1 Map“. Auch wenn die meisten von euch vermutlich den RPG Maker nutzen werden, sind sämtliche anderen Tools und Programmiersprachen erlaubt. Die einzige Beschränkung ist die Verwendung von nur einer einzigen Map, die durch Pictures, Events und ChipSet-Änderungen aber natürlich entsprechend dekoriert und modifiziert werden darf. Gerippte oder nicht freigegebene Ressourcen sind ausgeschlossen, ansonsten herrscht aber völlige Freiheit. Spieldauer und Thematik der Abgaben unterliegen ausschließlich eurer eigenen Kreativität! Dieses Jahr gibt es keine Jury, sondern die Community wählt die Siegerprojekte selbst.

Es gibt eine ganze Reihe an Preisen zu gewinnen und auch Preisspenden werden gerne noch entgegen genommen.

Der Contest beginnt heute (20.12.2020), Abgabefrist ist der 10. Januar 2021 um 23:59 Uhr! Die Teilnahme steht allen Interessierten offen, auch Teamabgaben sind möglich.

In diesem Sinne wünschen wir euch noch eine ruhige und entspannte Weihnachtszeit und freuen uns über jede Abgabe!

Links:
Zum Contest-Thread im Forum
Frohe Weihnachten und ein guter Rutsch an alle
GSandSDS • 26.12.2019

Wieder einmal zieht die Dunkle Jahreszeit über das Land. Vielerorts liegt der Duft von Plätzchen und Gebratenem in der Luft. Geschenke liegen ausgepackt herum, und die Leute machen sich schonmal Gedanken an die guten Vorsätze für das nächste Jahr, die sie wieder mal nicht einhalten werden.

Wie auch immer ihr die letzten Tage im Jahr verbringt, sei es nun besinnlich oder in Aktion, so geschieht das hoffentlich im Kreis der Familie, Liebsten oder Freunde.

Alles in allem nochmal ein schönes Weihnachten nachträglich und ein guter Rutsch ins neue Jahr 2020.
Einmal Datenschutz bitte, und ein paar technische Dinge
GSandSDS • 29.05.2018

Mit Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wurde unsere eigene Datenschutzerklärung nun angepasst. Ihr findet sie nun direkt von jeder RPG-Atelier-Seite aufrufbar, wenn ihr nach unten scrollt. Das MMX hat nochmal seine eigene Datenschutzerklärung, zu finden im Forum, wenn man dort nach unten scrollt.

Anderes Thema: Aktuell ist das Login für Nutzer im RPG-Atelier nicht möglich. Das Forum ist davon nicht betroffen. Dies hat sicherheitstechnische Gründe, da das RPG-Atelier aktuell noch mit dem alten Protokoll HTTP arbeitet. Bei einem erfolgreichen Umstieg auf HTTPS sollten die Zugänge dann wieder frei sein, allerdings kann hier noch kein Termin genannt werden. Reviews zu Spielen können nach wie vor aber direkt an uns geschickt werden.

Update (1.6.2018): Der Login sollte nun wieder gehen.
Ten Words Contest 2018
Caro • 11.04.2018



Aus dem Ten Words Contest sind insgesamt über 10 Projekte hervorgegangen - mal größere Spiele, mal kleine Techdemos. Und alle Spiele haben ihren Ursprung in dem Contest, den Ben jetzt schon zum vierten Mal auf die Beine stellt. Wollt ihr mitmachen? Die Regeln sind leicht:

Worum geht es?
Dir werden 10 Wörter vorgegeben. Bastele daraus ein Spiel oder baue deine Story und dein Gameplay auf den Begriffen auf. Visualisiere die Begriffe, mach sie bildhaft oder erlebbar. Aber: Einfach in die Textbox hauen gibt keine Punkte.

Von wann bis wann?
Der Contest startet am 1.Mai 2018 mit der Bekanntgabe der Wörter und endet am 31. Juli 2018 (Abgabefrist).
Bis zur Abgabefrist können fertig gestellte Projekte per PN an Ben versandt werden, spätester Einsendezeitpunkt ist an diesem Tag um 23:59 Uhr.


Welche Engine ist erlaubt?
Ob Rm2k(3) ob Unity oder Java ist egal. Es sollten nur alle benötigten Grafiken mitgeliefert werden und keine weiteren Programme notwendig sein, um das Spiel zu genießen.


Bist du dabei? Dann kommentiere im Thread und halte dich schon einmal bereit - bald geht es los!

Link zum Contest-Thread von Ben

Das Weihnachtswichteln 2017
Schnorro • 13.11.2017



Am Samstag wurde das Fest St. Martin gefeiert und eine Geschichte, die sich um den heiligen Martin rankt ist die, dass er seinen Mantel geteilt hat. Ein frierender Mann ist ihm aufgefallen und so hat Martin seinen Umhang in zwei Hälften geschnitten und ein Stück dem Mann gegeben.
So kann auch mit einer kleinen Geste anderen eine große Freude bereitet werden. Aus diesem Grund veranstaltet das RPG-Atelier jedes Jahr zur Weihnachtszeit das Weihnachtswichteln. Mit viel Kreativität und einer großen Portion Überraschung könnt ihr eurem Wichtelpartner bestimmt auch ein Lächeln auf das Gesicht zaubern und ihn so erfreuen.

Worum handelt es sich bei dem Weihnachtswichteln?
Bereits erwähnt haben wir die Tradition des Weihnachtswichteln. In jedem Jahr veranstaltet Daen vom Clan eine Aktion, die den Weihnachtsgedanken zu uns ins Forum bringen soll. Teure Geschenke, viel Weihnachtstrubel und was sonst so anfällt, dies sucht ihr hier vergebens. Weihnachtswichteln im Atelier ist eine kleine, gemütliche Veranstaltung all derer, die sich bei uns Wohlfühlen und anderen eine kleine Freude bereiten wollen.
Jedem Teilnehmer wir ein Partner zugelost und dann geht es los, sich anhand des ausgefüllten Fragebogen des Partners ein oder mehrere Geschenke auszudenken. Am Ende sollte jeder das Geschenk seines Wichtels in den Händen halten.

Wer darf am Wichteln teilnehmen?
Praktisch darf jeder registrierte Nutzer im Atelier an dem Weihnachtswichteln teilnehmen. Da es in der Vergangenheit aber in Einzelfällen schon vorkam, dass Teilnehmer nur darauf aus waren, ein Geschenk zu erhalten aber keines zu versenden, behält sich Daen vom Clan das Recht vor, Nutzer von der Wichtelaktion auszuschließen. Dies passiert aber nur in sehr starken Ausnahmefällen und sollte kein Grund sein, sich nicht für das Wichteln zu bewerben. Denn umso mehr Personen mitmachen, umso größer ist der Spaß an dieser Veranstaltung.

Wie läuft das Weihnachtswichteln ab?
Am Anfang war das Wort, oder auch viele Wörter. Es gilt einen Fragebogen auszufüllen, dessen Vorlage ihr im Thread zum Weihnachtswichteln findet (einen Link hierhin gibt es am Ende dieser News). Mit diesem Fragebogen bestätigt ihr offiziell die Teilnahme am Wichteln. Ein Platzhalter darf gerne gesetzt werden, aber wartet nicht zu lang, der Grinch sucht diejenigen Heim, die zu vergesslich sind. Mithilfe des Fragebogens soll es eurem Partner leichter fallen, sich ein passendes Geschenk für euch auszudenken. Also spart nicht mit der Umschreibung im Fragebogen, sondern greift eurem Wichtel etwas unter die Arme. Herzlichen Glückwunsch, ihr seid nun offiziell Teilnehmer des Weihnachtswichteln 2017. Doch eines fehlt noch, denn euer Partner muss das Geschenk ja noch an euch versenden. Also schickt ihr noch schnell eure aktuelle Anschrift, zu der das Geschenk geliefert werden soll, an Organisator Daen. Sein Profillink gibt es auch am Ende der News.
Haben alle Teilnehmer ihren Fragebogen mitsamt Adresse abgegeben wird die Lostrommel angeworfen und es wird ausgelost, wer wen bewichteln darf. Diese Phase wird relativ schnell ablaufen, da ihr ja auch noch etwas Bedenkzeit braucht, um euch Gedanken zum Geschenk zu machen.

Wir hoffen, euch das Weihnachtswichteln etwas näher gebracht zu haben und euch auch dazu animiert zu haben, daran teilzunehmen. Für den Fall, dass ihr dennoch etwas Hilfe braucht oder Fragen habt, dann wendet euch doch einfach an Daen vom Clan oder tragt euer Anliegen bei uns im Forum vor.

Links:
Der Weihnachtswichtel-Thread 2017
Profil von Daen vom Clan
RPG Maker – Humble Bundle Angebot
Schnorro • 15.10.2017



Aktuell habt ihr wieder die Möglichkeit, die gesamte Produktreihe vom RPG Maker zu erstehen. Es gibt im Humble Bundle das sogenannte Humble RPG Maker Software Bundle, welches neben den Makern auch Ressourcen und Spiele beinhaltet.

Bis zum 18. Oktober 2017, 20:00 Uhr habt ihr die Möglichkeit, folgende Inhalte zu erwerben. Wie gewohnt gibt es Preiskategorien, in denen bestimmte Inhalte angeboten werden.

1,00 $ (ca. 0,85 €) oder mehr:
RPG Maker VX Ace
Zwei Spiele
Ein Ressourcen-Paket

9,33 $ (ca. 7,90 €) oder mehr:
RPG Maker VX & RPG Maker XP
Vier Spiele
Zwei Ressourcen-Pakete

15,00 $ (ca. 12,70 €) oder mehr:
RPG Maker 2000 & RPG Maker 2003
Ein Spiel
Ein Ressourcen-Paket

50,00 $ (ca. 42,34 €) oder mehr:
RPG Maker MV
Ein Spiel
Ein Ressourcen-Paket

Ihr seht, wenn ihr mindestens 50,00 $ in die Hand nehmt, dann habt ihr Zugriff auf die volle Bandbreite der RPG Maker. Zusätzlich gibt es dann noch eine Menge an Ressourcen und Inspiration in Form von bereits fertigen Spielen. Was sich hinter den Ressourcen und Spielen verbirgt, das erfahrt ihr auf der Seite vom Humble Bundle. Den Link gibt es am Ende dieser News. Dort habt ihr auch die Möglichkeit, dieses Bundle zu kaufen.

Wenn ihr also noch etwas auf eurem Wunschzettel stehen habt, was in der oben aufgeführten Liste enthalten ist, dann schlagt noch schnell zu.
Einen kleinen Hinweis möchten wir euch noch geben, bevor ihr auf „Kaufen“ drückt. Die Produkte sind nur in Verbindung mit Steam verfügbar.

Wir wünschen euch viel Spaß mit diesem Angebot.

Links:
Humble Bundle - Angebot
Game Jam Oktober 2017 – Jetzt mit 95% mehr Bacon
Schnorro • 03.10.2017



Dieser Beitrag ist für Leser mit gefülltem Magen nicht geeignet.

Heiße Hotdogs, dampfende Datteln, aromatisierte Äpfel und viele andere Gerichte, die euch das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Ihr müsst kein Koch sein, um den Zustand auch bei euren Artgenossen auszulösen, ihr müsst nur einen kühlen Kopf bewahren.
Denn darum geht es in dem aktuellen Game Jam-Projekt. duke hat für den Oktober das Zepter von Sabaku erhalten, um den Jam abzuhalten. Als Thema hat er sich die Leibspeisen und Inszenierung ebenjener ausgesucht. Kurz gesagt, es geht um den Begrifff Foodporn. Für alle unter euch, die noch nichts mit dem Begriff anfangen können, folgt hier eine kurze Erklärung.

Unter dem Begriff Foodporn versteckt sich die Leidenschaft des Kochens und des Anrichtens. Hier werden Gerichte gekocht, die nicht nur in eurem Mund und in der Nase eine wahre Geschmacksexplosion auslösen. Schon bereits der Anblick des Menüs auf dem Teller lässt den Magen anfangen zu knurren, das Wasser im Mund zusammenlaufen und die guten Tischsitten vergessen. Der Kopf möchte nur noch eines haben, das präsentierte Gericht.

Eure Aufgabe ist es also, ein kleines Spiel zu entwerfen, was bei dem Spieler genau die oben genannten Reaktionen auslöst. Ob ihr euch dabei an eine Koch-Simulation heranwagt oder der Spieler in die Rolle eines Restaurantkritikers hineinschlüpft, dies ist euch wie immer selbst überlassen. Sollten ihr aber mit dem Thema nichts anfangen können, so dürft ihr auch gerne ein Projekt abseits der kulinarischen Landschaft erstellen. Hier sind euch keine Grenzen gesetzt.

Setzt euch an die Arbeitsgeräte und dann könnt ihr direkt loslegen. Bis zum 08. Oktober 2017, 23:59 Uhr habt ihr Zeit, euer Projekt zu erstellen und anschließend per PN an duke zu senden. Falls ihr noch mehr Informationen benötigt oder das ausführliche Regelwerk durchlesen wollt, dann schaut doch einfach mal im Thread zum Game Jam Oktober 2017 vorbei. Dort dürft ihr ebenfalls an eventuell aufkommenden Diskussionen teilnehmen. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich im Discord-Chat des RPG-Ateliers vorbeizuschauen und sich mit Gleichgesinnten über den Jam unterhalten. Alle Links gibt es am Ende dieser News.

Wir wünschen euch viel Spaß und noch einen schönen Abend.

Links:
Profil von duke
Game Jam - Oktober 2017
RPG-Atelier Discord-Channel